Allgemeine Geschäftsbedingungen | SCHORK Sports

Allgemeine Geschäftsbedingungen

SCHORK Sports – Diagnostik & Training
Uwe Schork
Anschrift SportsLab: Herrenstr. 3, 67251 Freinsheim
Mobil: 0173-3260340 . mail: info@sports-diagnostic.de
www.sports-diagnostic.de . www.facebook.com/sportsanddiagnostic

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHORK Sports

Mit Anfrage (Formular, Anruf, Website etc.) und Annahme (Terminvereinbarung, Auftragsbestätigung per eMail) kommt folgender Dienstleistungsvertrag zustande:

1. Leistung: Der Kunde erhält eine Leistung gemäß Vereinbarung (z.B. Personal Training
Modul, Leistungsdiagnostik, Laufstilanalyse etc.). Wenn nicht anders vereinbart, wird die Einzelleistung nach Preisliste (siehe www.sports-diagnostic.de) abgerechnet. Der Teilnehmer/ der Kunde erklärt sich ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden.

2. Termine: Laufanalysen, Diagnostik: Terminvereinbarungen sind verbindlich.

In besonderen Fällen ist bis 4 Werktage vor dem vereinbarten Termin eine Verschiebung auf einen Ersatztermin innerhalb von 14 Tagen möglich. Für die Verschiebung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 35€. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen ohne vorherige Absage kann der Termin in voller Höhe abgerechnet werden. Bei externer Gesundheitsdiagnostik ist keine Verschiebung möglich, ein Ersatztermin kann ausschliesslich im Sportslab Freinsheim wahrgenommen werden.

Personal Training: Trainingstermine werden nach Absprache festgelegt. Innerhalb eines
Monats nicht wahrgenommene Termine verfallen.

Lauftechnik-Workshops und Kurse: Buchungen sind verbindlich, der Betrag ist sofort fällig,
zahlbar im Voraus per Überweisung. Für Laufcamps gelten separate Bedingungen.

3. Gutscheine: Wert, Empfänger, Zeitpunkt der Ausstellung und Gültigkeit werden vorab individuell verhandelt, akzeptiert und sind auf dem Gutschein vermerkt.

4. Fälligkeit: Der vereinbarte Betrag ist sofort fällig und zahlbar per Überweisung an
SCHORK Sports, Kto. Inh. Uwe Schork, IngDIBA, IBAN: DE60 5001 0517 5423 1274 95.

5. Haftungsausschluss:  Auf eigenverantwortlichen Umgang im Rahmen persönlicher Leistungsgrenzen wird hingewiesen. Sportgesundheit wird vorausgesetzt. SCHORK Sports und die Trainer haften nur im Rahmen der vorhandenen Trainerhaftpflichtversicherung.

6. Verschwiegenheitspflicht: Alle Inhalte der Zusammenarbeit unterliegen der Verschwiegenheitspflicht und dürfen nicht ohne Zustimmung von SCHORK Sports verbreitet werden (z.B. Verbreitung über soziale Medien). Inhalte der Website sowie der Trainingsprogramme sind Eigentum vom SCHORK Sports und damit urheberrechtlich geschützt.