Mit Spiroergometrie das Ausdauertraining optimieren

Spiroergometrie

Leistungsdiagnostik Spiroergometrie / Atemgasmessung

Bei der Leistungsdiagnostik Spiroergometrie wird das Herz-Kreislauf-Systems analysiert, indem die Messwerte über die Atemgase erhoben werden. Hier wird anhand der Sauerstoffaufnahme und der Kohlendioxidabgabe die maximale Sauerstoffaufnahmekapazität (VO 2 Max.), der Fettstoffwechsel und die Sauerstoffverwertung in der Muskelzelle ermittelt. Aufgrund dieser Werte lässt sich ein Ausdauertraining noch exakter steuern.

Die Leistungsdiagnostik Spiroergometrie umfasst:

  • Ausführliche Anamnese
  • Analyse der Körperzusammensetzung mittels Diagnosewaage nach Bioimpedanzsystem (B. I. A.)
  • Ruhe- und Grundumsatzmessung, zur Ernährungssteuerung
  • Stufentest (Radergometer oder Laufband)
  • Atemgasanalyse (Bestimmung der max. Sauerstoffaufnahme, Bestimmung des Energiestoffwechsels, Herzfrequenzmessung)
  • Ausführliches Auswertungsgespräch
  • Trainingsempfehlungen
  • Schriftliche Auswertung mit Trainingsbereichen und Empfehlung zur Trainingssteuerung bzw. Wettkampfplanung, Ernährungs- und Stoffwechselbilanz.

Dauer: ca. 90 min

Preise

Retests

  • Retests dienen der genauen Dokumentation der Trainings- bzw. Wettkampfentwicklung und lassen einen Rückschluss auf die Qualität der Trainingssteuerung zu.
  • Kostenersparnis 10% Rabatt pro Retest innerhalb eines Jahres.
  • Bei mehreren Diagnostiken (z.B. Kombi mit Laktat) Preisnachlass nach Verhandlung.

Darauf solltest Du achten:

Sie sollten gesund und infektfrei sein. Die Diagnostikprotokolle werden nach Leistungsfähigkeit, Lebensalter, Geschlecht und Zielsetzung des Sportlers erstellt.

Bereiten Sie sich bitte optimal auf die Untersuchung vor:

  • Kein Wettkampf oder hochintensives Training in den letzten 48 Stunden vor der Untersuchung (nur leichtes Training).
  • Weichen Sie in den letzten vier Tagen nicht von Ihren normalen Ernährungsgewohnheiten ab. Achten Sie auf ausreichende Kohlehydratzufuhr.
  • Verzichten Sie auf Alkoholgenuss ca. 48 Stunden vor der Untersuchung.

Am Untersuchungstag:

  • Vermeiden Sie körperliche Anstrengung, kommen Sie möglichst ausgeruht und erholt zur Diagnostik.
  • Die letzte Mahlzeit sollte zwei bis drei Stunden vor der Untersuchung liegen. Wasser und ungezuckerte Getränke können Sie bis kurz vor der Diagnostik zu sich nehmen.

Bitte mitbringen:

  • Kurze Rad- oder Laufbekleidung
  • Rad- und Laufschuhe
  • Handtuch
  • Bereits vorhandene Testergebnisse oder Trainingsaufzeichnungen.
  • Radsportler bitte beachten: Shimano SPD-SL und Look KEO- Pedale sind vorhanden.
  • Andere Pedalsysteme und passenden Schuhe bitte mitbringen.

Hier Leistungsdiagnostik anfragen:

Sie möchten eine Leistungsdiagnostik bei SCHORK Sports anfragen? Schreiben Sie uns hier Ihren Terminwunsch oder Ihre Nachricht, wir melden uns kurzfristig zurück, sportlichen Gruß, Uwe Schork