EMS-Training im SCHORK SportsLab, Freinsheim – Spezielles Personal Training für jeden, der in kürzester Zeit viel erreichen will.

FAQ-Reihe – 7 Fakten rund um EMS Personal Training

Was brauche ich für das EMS-Personal Training?

Bei uns brauchen Sie nichts mitzubringen – Das Training erfolgt in Funktionsunterwäsche ohne eigene Unterbekleidung. Beachten Sie unsere Ernährungsempfehlungen für Ihr EMS Personal Training.

Sie können sich diese für ein Probetraining bei uns ausleihen (natürlich neu bzw. gereinigt). Für Ihre Trainings haben Sie die Möglichkeit, sich die Unterkleidung gegen eine geringe Leihgebühr auszuleihen oder eigene Trainingswäsche zu erwerben.

Darüber tragen Sie eine Hightech-Weste der neuesten Generation und zusätzliche Gurte mit integrierten Elektroden. Damit die Impulse optimal zu spüren sind, werden die Elektroden angefeuchtet.

Sportliche Voraussetzungen für ein EMS-Training gibt es keine. Inwiefern der Gesundheitszustand eine Rolle spielen kann, lesen Sie in FAQ 7 – Kontraindikationen. Fragen Sie im Zweifelsfall gerne bei uns nach, ob EMS Training für Sie geeignet ist!

Zurück zu FAQ 1 – Was ist EMS Training?“

Weiter zu „FAQ 3 – Ist EMS Training nur ein modischer Trend?“

Welche Angebote gibt es – Wie teuer ist EMS Personal Training?

Hiermit frage ich mein Probetraining EMS Individual Personal Training bei SCHORK Sports in Freinsheim an:

Bitte hier klicken und auswählen, welches Programm gewünscht wird.

Schreiben Sie uns hier eine Nachricht, wir melden uns kurzfristig zurück, sportlichen Gruß, SCHORK Sports

Datenschutzhinweis: Hinweis zum Umgang mit den Daten: Diese Daten werden nur für das angefragte Projekt/ Dienstleistung erhoben und sind für eine Kontaktaufnahme und Bestätigung notwendig. Wir gehen mit Ihren Daten sorgsam um und löschen diese nach Gebrauch DSVGO-konform. Bei Rückfragen hierzu sprechen Sie uns gerne an: info@sports-diagnostic.de, danke.